Positionspapier 2014

You are here: Home » Positionspapier 2014
Wir sind das liberale Original.

Wir Freisinnigen glauben an die Kraft von Freiheit, Selbstverantwortung und Gemeinsinn. Freiheit ermöglicht es uns, unser Leben selber zu gestalten. Doch Freiheit verpflichtet. Deshalb ist Verantwortung das Fundament einer freien Gesellschaft. Anstand, Respekt, Zivilcourage und Gemeinsinn – das sind die liberalen Werte, für die wir einstehen und kämpfen.
Wir Freisinnigen sind die politische Heimat für all jene, die nach Freiheit streben und bereit sind, dafür Verantwortung für sich und die Gemeinschaft zu übernehmen.

Wir stehen für Fortschritt.

Der Fortschrittsgedanke soll in allen Bereichen der Grundsatz sein. Mit rückwärtsgewandten Ideen verhindert man jeden Fortschritt. Der grenzenlose Ausbau des Sozialstaates behindert Eigeninitiative und Eigenverantwortung. Wir erarbeiten Lösungen, die den gesellschaftlichen Wandel und die demographische Entwicklung berücksichtigen.

Wir wollen eine prosperierende Wirtschaft.

Die FDP ist die Partei, welche sich systematisch für ein nachhaltiges und stetes Wirtschaftswachstum einsetzt. Arbeitsplätze sind der Garant für soziale Sicherheit. Wir wollen klare, einfache Spielregeln und gleich lange Spiesse für alle. Dies bedeutet unter anderem auch einen Abbau staatlicher Subventionen und administrativer Hürden. Leistung muss sich lohnen!

Wir fordern einen schlanken, aber leistungsfähigen Staat.

Wir Freisinnigen stehen für einen schlanken, bürgernahen und in seinen Kernaufgaben starken Staat. Zu den Kernaufgaben auf kantonaler Ebene zählen die Bereiche Bildung, Sicherheit, Soziales, Gesundheit, Infrastruktur und Umwelt. Zur Bewältigung dieser Aufgaben stehen dem Staat die erforderlichen Mittel zur Verfügung. Effizienz bleibt jedoch oberstes Gebot. Die Staatsquote muss reduziert werden.

Wir setzen auf Gemeindeautonomie und Subsidiarität.

Was in Gemeinden mit effizienten und effektiven Strukturen erledigt werden kann, soll auch dort erledigt werden.

Wir setzen uns für Nachhaltigkeit ein.

Nachhaltigkeit betrifft nicht nur den Umgang mit der Umwelt und Natur, sondern auch die Finanzen und die Sozialwerke. Unser Tun richtet sich nicht nach dem kurzfristig Richtigen, sondern orientiert sich am langfristig Möglichen und Finanzierbaren.

Das Positionspapier wurde im Rahmen der kantonalen Mitgliederversammlung vom 30. Oktober in Wil verabschiedet.

Download Positionspapier 2014