Newsletter 2-18 - Neuigkeiten aus der Sommersession

Liebe Freunde, Bekannte und Abonnenten
 
In den letzten paar Wochen erlebte ich ganz viel Neues: Einerseits durfte ich meinen ersten Live-Polit-Talk im TeleZüri führen und andererseits wurde ich vom Volk an der Urne abgewatscht. Bei beiden Ereignissen ging es ums Geldspielgesetz, das ich mit grosser Überzeugung und Vehemenz bekämpft habe. Ich nehme die Befürworter dieses Gesetzes beim Wort: Netzsperren sind eine Ausnahme und werden nirgends sonst eingeführt!
 
Bekanntlich ist nach den Abstimmungen vor den Abstimmungen und das Polit-Karussell dreht sich flott weiter. Das heisst für mich, mich mit vollem Engagement meinen Vorstössen zu widmen. Es freut mich, dass meine Anliegen zur Digitalisierung der Armee auf Wohlwollen des Nationalrates bzw. des Bundesrates gestossen sind.
 
Ebenfalls freut es mich, dass ich als Präsident von ICTswitzerland zusammen mit dem Verband eine neue Kommission «Cyber Security» mit drei Arbeitsgruppen gründen konnte. Die Kommission ist breit abgestützt durch Vertreterinnen und Vertreter aus der Wirtschaft, der Verwaltung, aus den Verbänden sowie der Wissenschaft. Sie bündelt Kompetenzen in der Erkennung und Abwehr von Cyberrisiken und übernimmt den schweizweiten Lead in diesem Thema.
 
Ich wünsche Euch, liebe Leserinnen und Leser, einen schönen Sommer!
 
Herzliche Grüsse und vielen Dank für die Unterstützung          
Euer Marcel Dobler

news